U9 gewinnt 1. Int. Allianz Cup in St. Johann

Am Sonntag, 28. September, fand in St. Johann in der Heide der 1. Internationale U9 Allianz Cup statt. Das U9 Team des Nachwuchsmodell Kapfenberg krönte sich durch hervorragende Leistungen zum Sieger dieses Wanderpokalturniers mit 24 Mannschaften aus 5 Nationen!


Ohne Spielverlust und einem Torverhältnis von 20:3 sicherten sich die Kapfenberger den Vorrundensieg mit 15 Punkten vor SK Rapid Wien mit 10 Punkten.
Im Viertelfinale wartete MTK Budapest. Das Spiel wurde klar dominiert von den kleinen Falken und sie siegten verdient mit 1:0.
Im Halbfinale war Ferencavros Budapest an der Reihe und mit tollen Kombinationen und kämpferischer Leistung gewannen die Jungs mit 2:1. Der Finaleinzug war geschafft!
Im Finale gegen FC Admira Wacker starteten die Jungfalken nach 2 Minuten das einzige Mal im gesamten Turnier durch ein unglückliches Eigentor mit Rückstand. Aber die kleinen Falken gaben nicht auf und gewannen das Finale noch hoch verdient mit 4:1!

Vorrunde
FC Videoton (Hun) - NWM Kapfenberg KSV    1:3
NWM Kapfenberg KSV - St. Johann i.H.        5:0
NK Maribor - NWM Kapfenberg KSV        0:2
SK Rapid Wien - NWM Kapfenberg KSV    2:4
NWM Kapfenberg KSV- SC Unterpremstätten    6:0

Viertelfinale
SK Sturm - FC Admira Wacker            1:2
Ferencavros Budapest - Slovan Bratislava    2:0
FK Austria Wien - SK Rapid Wien        0:2
NWM Kapfenberg KSV- MTK Budapest        1:0

Halbfinale
NWM Kapfenberg KSV - Ferencvaros Budapest    2:1
SK Rapid Wien - FC Admira Wacker        0:2

Finale
NWM Kapfenberg KSV - FC Admira Wacker    4:1

Turnierendstand

1. NWM Kapfenberg KSV U9
2. FC Admira Wacker
3. SK Rapid Wien
4. Ferencavros Budapest
5. FK Austria Wien
6. Haladas Szombathely
7. MTK Budapest
8. SK Sturm
9. Slova Bratislava
10. FC Zbrojovka Brno
11. NK Maribor
12. TUS Vorau
13. FC Sopron
14. GAK Juniors
15. SC Unterpremstätten
16. SC Pinkafeld
17. NS Poli Drava Ptuj
18. FC Videoton
19. SV St. Johann i. d. Haide
20. FAC Team für Wien
21. NZ Pöllauertal
22. SK Sturm Graz U8
23. TSV Hartberg
24. FAZ Ost

Kader: Jonas Froihofer, Amin Fazlihodzic, David Eberhard, Leon Grgic, Lukas Winkler, Marco Streibl, Fabio Kräutler, Oliver Graller-Kettler, Alexander Kos.







Bericht: Mila Silva
Bildquelle: Mila Silva