U12 Sechster bei Austrian Futsal Masters

Beim Finalturnier in Fürstenfeld am Sonntag, den 4. April hatten die Jungfalken der U12 mit der schweren Vorrundengruppe B ein hartes Los gezogen. Mit 2 Niederlagen und 2 Siegen gelang schafften die Burschen von Trainer Horst Schweigebauer den Finaleinzug nicht, Sieger wurde Sturm Graz.


Nach anfänglichen Niederlagen (0:3 gegen LZ Judenburg und 1:3 gegen Wr. Neustadt) steigerten sich die Jungs in den nächsten beiden Vorrundenspielen erheblich (3:1 gegen LZ Trofaiach, 4:0 gegen St. Veit), erreichten aber ganz knapp nicht den Einzug in die Finalrunde. Im Spiel um Platz 5 spitzte sich bereits ein 6m Schießen zu, aber in buchstäblich letzter Sekunde erzielte die Mannschaft des FC Kärnten dann das vielumjubelte 1:0. Es blieb  der 6 Platz für unsere trotzdem brav kämpfenden Jungs.

Endstand
1. SK Sturm
2. LZ Judenburg
3. SC Breitenfeld
4. FC Wiener Neustadt
5. FC Kärnten
6. NWM Kapfenberg KSV
7. St. Veit
8. NZ Raabtal
9. LZ Trofaiach
10.SK Fürstenfeld







Bericht: Horst Schweigebau
er
Bildquelle: Manfred Trois