U13 & U14 Steirische Futsalmeister

Am Samstag 8. und Sonntag 9. Februar fanden die Steirischen Futsal-Hallenmeisterschaften in den Altersklassen U10 bis U17 mit den jeweils acht stärksten steirischen Futsal-Teams in Leibnitz und Judenburg statt. Neben den 3. Plätzen der U15 und U17 präsentierten sich die Kapfenberger U13- und U14-Teams herausragend und holten den Titel!

Die Futsalfinale sind die offiziellen Hallenmeisterschaften des Steirischen Fußballverbands an denen nur die 8 Regionalsieger der Vorrundenturniere teilnehmen können. Die jungen Falken des Nachwuchsmodell Kapfenberg gewannen alle Qualifikationsturniere ab der U10 im Gebiet Mur-Mürz und spielten daher in jedem Landesfinale.

U13 Finale
In der Vorrunde wurde der GAK im 1. Spiel 1:0 mit einer disziplinierten Leistung besiegt. Das 2. Spiel gegen Gleisdorf endete 0:1. Ein Spiel mit vielen Zweikämpfen, wo die Jungfalken viel nach voren probierten aber gegen den sehr gut verteidigenden Gegner kein Tor schossen. Im entscheidenden 3. Spiel um den Halbfinaleinzug gegen Strass spielten die Kapfenberger aber sehr gut und gewannen souverän 4:0!
Das Halbfinale gegen die sehr gute Mannschaft aus Frannach wurde zur harten Partie mit vielen Fouls. Nach der Kapfenberger 2:0-Führung wurde es hektisch. Da die Jungfalken bereits 5 Fouls gemacht hatten wurde jedes weitere mit Strafstoß bestraft. Aber Torwart Christian Agatic hielt 2 von 3 Penalties und bewahrte so sein Team vor der Niederlage. Letztlich gewannen die Nachwuchsmodell-Spieler mit Zweikampfstärke und Disziplin 2:1 und zogen verdient ins Finale ein.
Im Finale kam es zum erneuten Duell mit Gleisdorf. Diesmal spielten die KSVler besser und konzentrierter. Sie ließen wenig Chancen des Gegners zu und Jonas Gruber sorgte mit seinem Treffer zum spielentscheidenden 1:0 für den Finalsieg!


Kader NWM Kapfenberg KSV U13: Marvin Gaibinger, Christian Agatic, Felix Heiter, Jonas Gruber, Eman Ahmic, Oliver Sorg, David Dabic, Florian Loderhofer, Amar Alic, Alexander Prietl
Trainer: Ljubisa Susic, Mario Grgic



U14 Finale
Die Vorrundengruppe dominierten die Kapfenberger mit 3 Siegen und einem Torverhältnis von 11:4. Einzig der spätere Finalgegner College Leibnitz konnte den Jungfalken Paroli bieten beim knappen 2:1.
Im Halbfinale wurde der FC Zeltweg klar mit 3:0 besiegt und einem spannenden Finale stand nichts mehr im Weg.
Im Finale trafen die Nachwuchsmodell-Kicker abermals auf Leibnitz, die ihr Halbfinale gegen Sonnenberg ebenfalls 3:0 gewinnen konnten. Die klar besseren KSV-Falken dominierten das Finale, ließen dem Gegner keine Räume, waren offensiv stark und verzeichneten mehrere Stangenschüsse - am Ende gewannen die Kapfenberger knapp aber verdient mit 1:0!


Kader NWM Kapfenberg KSV U14: Marco Streibl, Konstantin Gebeshuber-Zimmermann, Nico Mikulic, Fabio Kräutler, Amin Fazlihodzic / Marco Pranjkovic, Clemens Taberhofer, Jonas Froihofer, Oliver Graller-Kettler, Felix Thaller, Semir Vrbic
Trainer: Alexander Lasselsberger, Vladimir Petrovic



Die Platzierungen der weiteren Kapfenberg-Teams
NWM Kapfenberg KSV U10     6. Platz
NWM Kapfenberg KSV U11     5. Platz
NWM Kapfenberg KSV U12     4. Platz
NWM Kapfenberg KSV U15     3. Platz
NWM Kapfenberg KSV U16     5. Platz
NWM Kapfenberg KSV U17     3. Platz

Bericht: Sandor Farago
Bildquelle: Ljubisa Susic (U13), Vladimir Petrovic (U14)

U10 Hallencupsieger in Kalsdorf

Die Siegesserie der U10 des Nachwuchsmodells hält an. Die KSV-Jungfalken gewinnen den 10. SV JUSTIZ KIDS Hallencup am Samstag 1. Februar in Kalsdorf!

“Offense sells tickets -- Defense wins Championships.” Dieser Spruch trifft auch auf die U10 des NWM Kapfenberg zu, die mit einer ausgezeichneten defensiven Leistung (nur 1 Gegentor im gesamten Turnier) den 10. SV JUSTIZ KIDS Hallencup in Kalsdorf gewannen.



Mit 2 Siegen und 1 Unentschieden (2:0 gegen FC Stattegg, 2:1 gegen FSR Raffl, 0:0 gegen SV Justiz Kids) stiegen die jungen Falken ungeschlagen als 2. der Vorrundengruppe A in die Kreuzspiele auf.



Im Kreuzspiel kam zum Aufeinandertreffen mit NK Jarenina aus Slowenien, die nach den Vorrundenspielen zu favorisieren waren. In einem mitreißenden hart umkämpften Spiel konnten die jungen Kapfenberger aber mit einem 1:0 Sieg ins Finale aufsteigen.
Im Finale ging es dann gegen die Hausherren SV Justiz Kids. Wie in der Vorrunde endete das Spiel nach der regulären Spielzeit mit einem torlosen 0:0. Mittels 7-Meter-Schießen musste der Turniersieger ermittelt werden. Zum großen Helden des 7-Meter-Schießens avisierte der Kapfenberger Tormann Andreas Ebner, der unüberwindbar war und alle 7-Meter der Justiz Kids halten konnte. Mit großem Jubel wurde der Turniersieg gefeiert!



Bericht: Martin Ebner
Bildquelle: Xhelal Zariq

U10 holt Turniersieg und 3. Patz

Erfolgreiches Wochenende für die U10-Fußballer des Nachwuchsmodells. Am 25. Jänner holten sich die jungen KSV-Falken den tollen 3. Platz beim ESK-Turnier in Graz und nur 24 Stunden später feierten sie den Turniersieg in Krieglach!



Die Fußballer des NMW Kapfenberg KSV nahmen am 25. Jänner beim vom ESK Graz veranstalteten Hallenturnier für U10-Mannschaften teil. Nach spannendem Vorrundenverlauf stiegen die jungen Falken ungeschlagen ins Halbfinale auf. Im Kreuzspiel kam es zu einer knappen Niederlage gegen den späteren Turniersieger Red Star Penzing aus Wien. Im kleinen Finale besiegten die Kapfenberger mit einer starken Leistung den Grazer SC.



Am 26. Jänner – nur 24 Stunden später – spielten die Kapfenberger auch beim Hallenturnier in Krieglach mit. In der Vorrunde stieg man als Gruppenzweiter ins Halbfinale auf. Im Halbfinale konnten die Nachwuchsmodellspieler mit einer starken defensiven Leistung den SV Hinterberg 1:0 besiegen.
Im Finale kam es zum spannenden Spiel gegen die Hausherren aus Krieglach. Nach umkämpften 10 Minuten ging der Turniersieg mit einem knappen 1:0 Sieg an die Fußballer des NMW Kapfenberg KSV. Mit großem Jubel wurde der Pokal für den Turniersieg in Empfang genommen!



Bericht: Martin Ebner
Bildquelle: Thomas Piemeshofer, Yvonne Ebner